Modern Reef All-in-one RKS (Reef Keeping System)

Enthält alle essentiellen Spurenelemente natürlichen Meerwassers, organische und anorganische Mikronährstoffe und Aminosäuren in einem Produkt! Alles Nötige für ein perfekt gedeihendes und farbenfrohes Riffaquarium, in einer speziellen geheimen proportionalen Zusammensetzung. Entwickelt um rote, pinke, blaue, violette und besonders gelbe/orangene Pigmente zu verstärken und bei sämtlichen Korallenarten extreme Polypenexpansion zu erreichen. Für Riffaquarien mit blaulastiger Beleuchtung, verbesserte Farbstimulation und Erregung, kann jedoch ebenso in allen anderen Beleuchtungsspektren benutzt werden. Durch korrektes weisslastiges Lichtspektrum kann sich das Wachstum verdoppeln (Verbrauchserhöhung 1.5-2-fach). Ein System mit 4 gleich dosierten Lösungen, welche proportional an den KH Verbrauch gekoppelt sind (@ 7.2-8.5 dKH) um jegliche Überdosierungen zu vermeiden, mit dem Ziel professionelle und moderne Riffaquaristik zu vereinfachen. 
 
Sie brauchen keine anderen Produkte zu benutzen wie Aminosäuren, Spurenelementmischungen oder Weiteres mit der Zielsetzung Farbverbesserung, verbesserte Polypenexpansion oder besserem Wachstum. Alles bis auf ungelöstes Futter ist enthalten, was Ihnen viel Geld spart und gleichzeitig jedwede Überdosierung verhindert.
 
Es enthält kein Nitrat (No3) oder Phosphat (PO4). Kann mit jeder nährstoffkontrollierenden Methode benutzt werden wie Kohlenstoffdosierung, Bio-pellets, Refugium, PO4 Adsorber, etc.
 
Unser Modern Reef All-in-one RKS wird sich Ihrem Aquariensetup anpassen und nicht umgekehrt. Es wird proportional alles Nötige bereitstellen, wenn der individuell ideale KH Wert in Relation zum CA Wert gefunden wurde. Bitte lesen sie „Dosierung“ weiter unten um hierzu mehr Informationen zu erhalten. 
 
Konzentration:
10ml x 100 Liter erhöhen um 1dKh
 
Vorbereitung:
Modern Reef ist ein direkt verwendbares System mit 4 in gleicher Menge dosierten Lösungen. Dieses Produkt kann von Hand dosiert werden, jedoch wird insbesondere in SPS dominierten Riffaquarien die Verwendung einer Dosierpumpe empfohlen. Zu bevorzugen ist eine kalibrierbare Dosierpumpe mit 4 Kanälen. 
 
Sie können bei Pumpen mit 3 Kanälen KH1 und KH2 auf einen Kanal zusammenlegen, müssen dann aber die Dosiermenge verdoppeln.
 
Bitte bedenken Sie folgende Tipps um die Dosierpumpenleistung und deren Genauigkeit zu verbessern:
 
  • Die Schlauchlängen von den Dosierbehältern bis zu den Pumpenköpfen sollten gleich sein. Selbiges gilt für die Schlauchlängen von den Pumpenköpfen ins Aquarium. Dies sorgt für gleiche Bedingungen zwischen den Pumpenköpfen und trägt zu einer konstanteren Kalibrierung bei. 
  • Kalibrieren Sie Ihre Dosierpumpe gemäß der Herstellerempfehlung. Vergessen Sie nicht die Kalibrierung alle 6 Monate zu überprüfen und wenn nötig erneut zu kalibrieren. 
  • Programmieren Sie gleiche Dosiermengen bei jedem Kanal und halten Sie zeitlich 10 minuten Abstand zwischen den Dosierungen. Idealerweise in der Reihenfolge: KH1, CAL, KH2 und zuletzt MAG mit 10-15 Minuten Abstand dazwischen. 
  • Verteilen Sie die Dosierungen auf 24 Stunden und versuchen Sie dazu so viele Dosierungen zu nutzen wie möglich.
 
Dosiermengen:
Einfach alle Flüssigkeiten in gleicher Menge dosieren, um den KH-Wert zwischen 7.2 und 8.5dKH zu halten und die restlichen Werte werden sich proportional dazu einstellen und halten. In den ersten 2 Wochen sollten Sie den für Ihr Beleuchtungsspektrum idealen KH-Wert finden, in Abhängigkeit des Calciumverbrauches. Mit anderen Worten sollten Sie gleiche Mengen dosieren, um den Calciumwert stabil zwischen 380 und 420ppm zu halten und testen dann den KH-Wert um den idealen Bereich zwischen 7.2 und 8.5dKH zu finden. Dann wird sich unser Modern Reef all-in-one RKS ihrem Aquariensetup anpassen und nicht umgekehrt.
 
Beispiel 1:
Wenn Sie bei gleicher Dosierung feststellen, dass trotz eines KH-Wertes von 7.5 der Calcium-Wert sinkt, erhöhen Sie die Dosis um auf KH 7.7 zu erhöhen und messen Calcium erneut. Wiederholen Sie den Vorgang falls erforderlich. Wenn Sie den idealen KH-Wert herausgefunden haben, müssen Sie Calcium nur noch selten messen.
 
Beispiel 2:
Wenn Sie bei gleicher Dosierung feststellen, dass trotz eines KH-Wertes von 8.0 der Calcium-Wert steigt, verringern Sie die Dosiermengen um den KH-Wert 7.8 zu erreichen und testen Calcium erneut. Wiederholen Sie den Vorgang falls erforderlich. Wenn Sie den idealen KH-Wert gefunden haben, müssen Sie Calcium nur noch selten testen.
 
Unser Modern Reef RKS muss weder aufgeschüttelt, noch mit einem Magnetrührer verrührt werden.
 
Vorsicht:
Sie brauchen keine anderen Produkte zu benutzen wie Aminosäuren, Spurenelementmischungen oder Weiteres mit der Zielsetzung Farbverbesserung, verbesserte Polypenexpansion oder besserem Wachstum. Alles bis auf ungelöstes Futter ist in korrekter Proportion enthalten. Verzichten Sie auf zusätzliche Dosierung anderer Produkte.
 
Bitte bewahren Sie unser Produkt an einem dunklen Ort auf. Setzen Sie es niemals direktem Sonnenlicht oder einer anderen Lichtquelle aus. Wenn möglich bevorzugen Sie die Kanister mit denen das Produkt ausgeliefert wurde. Wenn Sie transparente Behälter haben, versichern Sie sich, dass keine Lichtquelle in der Nähe ist. 
 
Direktes starkes Sonnenlicht wird dazu führen, dass enthaltene Elemente instabil werden und sich enthaltene Mikroorganismen vermehren. Die originalen Kanister sollten die Lösungen gut schützen, jedoch sollten Sie dennoch direktes Sonnenlicht vermeiden. 
 
Dieses Produkt muss nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, sollte aber an einem kühlen Ort gelagert werden.
 
Falls Sie Hilfe benötigen, kontaktieren Sie unseren WhatsApp MR Support +491701797777 (24/7) jederzeit.